SPAGL-Geschichte

DAS FAMILIENUNTERNEHMEN

SPAGL & Tradition & Innovation

Die Geschichte der Kunst und der Malerei geht beinahe solange zurück wie die Menschheitsgeschichte. Mit fortschreitender Entwicklung und steigendem Wohlstand nahm die Ausgestaltung des Eigenheims eine immer wichtigere Rolle ein. Bilder und Bilderrahmen sind dabei unverzichtbar.

Schon seit 1901 beschäftigt sich SPAGL mit handgemachter Rahmenkunst. Dem tradierten Anspruch verpflichtet, fertigen wir individuelle, hochwertige und dem Zeitgeist entsprechende  Bilderrahmen. Jahrhunderte altes Rahmenhandwerk wird von Meister zu Meister weitergegeben und in unseren Lehrlingswerkstätten an unseren motivierten Nachwuchs weitergegeben. SPAGL wird in der 4. Generation von der Familie Pernpointner als Familienunternehmen geführt.

Erfahren Sie mehr über wichtige Konstanten und die bewegte Unternehmensgeschichte. Von SPAGL!

SPAGL & geführt von der Familie Pernpointner

 

Die Welt unterliegt dem Wandel der Zeit. Doch in der langen Geschichte von SPAGL gibt es neben Premium-Qualität eine weitere wichtige Konstante: die Familie Pernpointner.

Zusammen mit Franz Xaver Spagl, der jedoch wenig später aus dem Unternehmen ausscheidet, gründet Heinrich Pernpointner im Jahr 1901 das Unternehmen. 1929 übernimmt sein Sohn und Namensvetter. Auch dessen beide Söhne Heinz und Hubert engagieren sich im Unternehmen. Von 1976 an teilen sie sich die Geschäftsführung. 1985 schließlich tritt Katrin Pernpointner in die Firma ein. Als gute Seele des Unternehmens übernimmt sie einen kreativen Part im Produktmanagement & und sorgt mit ihren Impulsen immer wieder für neue Energie. Seit 2012 ist mit Fabian Pernpointner bereits die 4. Generation Teil des SPAGL-Teams. Mittelfristig strebt er die Übernahme des Unternehmens an.

SPAGL & eine Zeitreise

 

Folgen Sie hier der Chronik der Firma Spagl & schon seit mehr als 111 Jahren!